Das Projekt

Ansicht

Die Lage

Ansicht

Nicht umsonst wird Horkheim auch der „Garten Heilbronns“ genannt, in den umgebenen Feldern wird Gemüse, Salat und sogar Tabak angepflanzt. Die historische Stadt Horkheim wird durch die Georgskirche, das Pfarrhaus und die Burg geprägt – diese ist bereits von weitem erkennbar.

Mitten im Zentrum und dennoch in ruhiger Lage. Hier befindet sich der Kelterweg. Sowohl die Einrichtungen des täglichen Lebens sind fußläufig erreichbar als auch die umgebenen Felder sowie der Neckar.

Der Stadtteil Horkheim befindet sich unmittelbar bei Heilbronn und ist ca. 10 Minuten Autofahrt von der Stadtmitte Heilbronn entfernt.

Die am Neckar gelegene Stadt bietet interessante und spannende Ausflugsziele, wie zum Beispiel die Horkheimer Burg. Hier werden regelmäßig Konzerte und Ausstellungen organisiert.  

 

Das Projekt

Ansicht

Alle Wohnungen sind bequem mit einem Aufzug zu erreichen. Großflächige Wohn- und Essbereiche mit Loggien/Terrassen sind hier gegeben. Die einzelraumgesteuerte Fußbodenheizung, bodengleiche Dusche und die elektrischen Rollläden unterstreichen die Top-Ausstattung und unterstützen die Bewohner des Betreuten Wohnens. 
Einige der Wohnungen können ausschließlich von Kapitalanlegern erworben werden, da diese am Landeswohnraumförderprogramm aufgenommen worden sind. Der Mieter benötigt dazu einen Wohnberechtigungsschein. Gerne erhalten Sie weitere Details auf Anfrage

Information über die Johanniter

Getreu deren Motto „Aus Liebe zum Leben“, möchten die Johanniter Wohnformen anbieten, die dem Wunsch nach Freiheit, Selbstständigkeit, Unabhängigkeit und langem Verbleiben in der vertrauten Umgebung gerecht werden. Die Lebensqualität jedes Einzelnen, egal ob er alleine oder mit dem Partner lebt, soll gesichert werden.

Mit ihren Angeboten leisten die Johanniter Hilfe zur Selbsthilfe, damit die Selbstständigkeit und Würde jedes Einzelnen erhalten bleibt. Die Lebensgestaltung innerhalb der Wohnkonzepte soll möglichst der „normalen Wohnkultur“ entsprechen und dem Kunden bzw. Mieter keinerlei Assoziation mit Heimen, Krankenhäusern oder ähnlichen institutionalisierten Einrichtungen vermitteln.

Folgende Kern- bzw. Grundleistungen werden im Seniorenwohnen am Kelterweg angeboten und über eine zusätzliche Betreuungspauschale finanziert:

  • Beratung und Vermittlung von Leistungen durch das Betreuerteam der Johanniter zu vorgegebenen Sprechzeiten
  • Ausstattung jeder Wohnung mit einem modernen Notrufsystem der Johanniter und Hilfe im Notfall durch das Johanniter-Betreuerteam
  • Nutzung der Johanniter Servicezentrale als Kommunikationsplattform zur Vermittlung von Hilfsangeboten
  • mehrmals monatlich hausinterne Veranstaltungen, wie Kaffeenachmittage, Aktivierungsangebote, Vorträge, naturverbundene Angebote wie Naturexkursionen, jahreszeitliche Feiern etc.
  • Organisation seelsorgerischer Betreuung auf Wunsch
  • wöchentliche Einkaufsfahrt in das naheliegende Einkaufszentrum